Kategorien

Bestseller

01 Blindstopfen f. Gardinenfee 10x Wei

9,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
02 Ladegert Akku-Rasenmher 24V 7Ah

24,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
03 Sicherungen Akku-Rasenmher 10er-Pack

15,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
04 Blindstopfen fr Gardinenfee 5x Wei

5,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
05 Pango 3000 m. 3 Adaptern u. WC-Adapter

34,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
06 Ersatzspulen Rasentrimmer 6er-Pack

19,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
07 ``Max 2017`` Akku-Bohrschrauber m.Schlag-

99,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
08 Sicherungen Akku-Rasenmher 5er-Pack

8,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
09 Pango 3000 m. 3 Adaptern

29,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
10 Akku-Schrauber 3.6V 1.3Ah

24,75 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Unsere neuen Mähroboter




<<HIER GEHTS ZUM BESTELLVORGANG>>



Ereignis-Werkstatt

Die Ereignis-Werkstatt bietet Ihnen einen Home Service für Mähroboter-Installationen in ganz Deutschland. Wir sind Ihr Service von A bis Z. Von der Prüfung und Beratung zur Vorbereitung Ihres Gartens vor Ort (Gartencheck), über die Installation des Mähroboters inklusive Inbetriebnahme und Einweisung, bis hin zur Schnittstelle mit dem jeweiligen Service des Herstellers. Wir sorgen rund um für Sie. Dabei ist unser wichtigstes Ziel, dass Sie sich wohlfühlen, bei uns und mit uns.

mehr Informationen unter https://www.ereignis-werkstatt.de



                                                                                                    
Wichtige HINWEISE und TIPPS!
 
Ihr Mäher fährt aus der Ladestation rückwärts ein Stück zurück?                                       
Dies ist in zwei bestimmten Situationen normal.
a)      Wenn Sie Ihrem Roboter-Mäher mit der „HOME-Taste“ zur Ladestation zurück schicken
b)     Wenn sich Ihr Mähr im „Auto-Modus“ befindet und es zu regnen beginnt.
Dies hat folgende Gründe:
Sobald der Akku vollständig geladen wurde, fährt Ihr Roboter-Mäher ein kleines Stück aus der Ladestation heraus und piept für ca. 2 Minuten. Damit signalisiert Ihnen der Roboter, dass er wieder einsatzbereit ist. Zugleich verhindert dieser automatische Vorgang ein Überladen.
Dies gilt allerdings nur für den „Auto-Modus“. Bei Zoneneinstellung ist dies nicht der Fall.         
Bitte beachten Sie:                                                                                   
Steht Ihr Mäher für längere Zeit ungenutzt und eingeschalten vor der Ladestation, verliert Ihr Akku an Leistung! Somit bitten wir Sie, dass Sie Ihren Mäher manuell ausschalten, falls Sie diesen mehrere Tage nicht nutzen möchten und keine Zoneneinstellung vorgenommen haben.
 
Der Mäher fährt nicht zur eingestellten Zeit los?                                           
Der Automodus ist ein Modus bei dem Sie den Mäher immer manuell starten. Das bedeutet, der Mäher mäht ca. 90 Minuten, fährt zum Laden für ca. 2,5 Stunden und mäht dann wieder für 90 Minuten. Das macht er solange, bis Sie den Mäher stoppen und ausschalten. Maximal jedoch 5-6x an einem Tag/einer Nacht. Wenn Sie keine Zonen eingestellt und somit keinen Bereich vergeben haben, kann er trotzt einer eingestellten Startzeit nicht arbeiten. Ihr Mäher benötigt mindestens eine Zone hierfür.
 
Sie möchten den Mäher an gewünschten Tagen und zu einer gewünschten Zeit selbstständig arbeiten lassen?
So stellen Sie den Zeitmodus und Arbeitsbereich ein:
In diesem Fall müssen Sie mindestens eine Zone vergeben. Befolgen Sie hierzu die folgenden Anweisungen:
Stellen Sie Ihren Mäher vor die Ladestation mit Fahrtrichtung gegen den Uhrzeigersinn
Bitte stellen Sie den Mäher nicht weiter als 50cm von der Ladestation entfernt auf, wie auf der folgenden Abbildung:
                                                        

Schalten Sie nun Ihren Mäher mit der AN-/AUS-Taste ein. Geben Sie Ihren PIN-Code ein und bestätigen Sie diesen mit „OK“.
Wählen Sie im Hauptmenü nun folgenden Punkt mit „OK“ aus  
 
Sobald Sie in diesem Menü sind, erscheint folgende Display-Anzeige:                                                                                                       
Drücken Sie nun „OK“
Ihr Mäher fährt jetzt los. Drücken Sie nach z.B. 40cm Fahrstrecke „OK“

und kurz darauf die „AN-/AUS-Taste“ 
 
Tagen Sie jetzt Ihren Mäher zur Ladestation zurück und stellen Sie diesen wie unten abgebildet vor die Ladestation. Bitte nicht weiter als 50cm von der Ladestation entfernt.                                                                                           
Jetzt schalten Sie den Mäher erneut mit der „AN-/AUS-Taste“  ein und geben wieder Ihren PIN ein und bestätigen Sie diesen mit „OK“. (Ihr Mäher piept jetzt für maximal 2 Minuten)
Stellen Sie anschließen im Menü unter folgendem Symbol die Arbeitszeit ein:    
Drücken Sie „OK“ um in das Untermenü zu gelangen.
Das Display zeigt Ihnen nun folgendes:   

 
Drücken Sie bei „Zeit“ „OK“.
 
In diesem Menü stellen Sie die Startzeit (mindestens 2 Minuten in der Zukunft liegend von der Uhrzeit auf dem Haupt-Display), sowie Arbeitszeit pro Bereich (je max. 255 Minuten möglich) entsprechend Ihren Wünschen ein.
Wenn Sie nur eine Zone eingespeichert haben, so vergeben Sie bitte nur in „Bereich 1“ eine Laufzeit von maximal „255 Minuten“. Die restlichen beiden Bereiche müssen Sie sodann auf „000 Minuten“ einstellen.
 
 
          
 
Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben, bestätigen Sie die Eingaben erneut mit „OK“.
Danach verlassen Sie das Menü mit dem „Zurück-Pfeil“
 
Sollte Ihr Mäher dennoch nicht zur gewünschten Zeit starten, so stellen Sie sicher, dass Sie die Sprache „Deutsch“ und dazu „24h-Format“ eingestellt haben. Sollte die Sprache in „Englisch“ eingestellt sein, so wählen Sie im Hauptmenü bitte das Zeit-Format „12h-Format (am/pm)“ aus.
Bitte beachten Sie:
Sollte der Mäher für die Einstellungen weiter entfernt von der Ladestation aufgestellt werden, als vorher beschrieben, kommt es zu Fehlermeldungen und/oder unkontrollierten Fahrten des Mähers. Dies kann sich unterschiedlich äußern, wie z.B. der Mäher mäht nicht in den eingestellten Zonen, Ihr Roboter fährt aus der Linie heraus und bleibt deshalb außerhalb des Begrenzungskabel stehen und geht aus oder Ihr Mäher fährt rückwärts im Kreis und verlässt dadurch den Bereich ebenfalls.                                                                                                                  
 
Ihr Gerät arbeitet auf einer ebenen Fläche, stoppt, piept und auf dem Display steht „Steigung über 25°“?
Es wäre möglich, dass Ihr Mäher über kleine Steine oder Früchte gefahren ist und die Messer dadurch blockiert wurden. In diesem Fall schalten Sie den Rasenmäher bitte aus, warten ein paar Sekunden und starten Sie den Roboter-Rasenmäher neu.         
 
Ihr Rasenmäher fährt immer an einer bestimmten Stelle (Ecke) über das Kabel hinaus und auf dem Display erscheint „Außerhalb Linie“?
Bitte kontrollieren Sie die Verlegung des Kabels. Sollte die „Ecke“ keine 120° betragen und das Kabel von Winkel zu Winkel kürzer als 20cm sein, so müssen Sie das Perimeterkabel an dieser Stelle erneut verlegen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Sie bei der Zonen-Einstellung den Mäher zu weit entfernt von der Ladestation aufgestellt hatten. Bitte lesen Sie hierzu weiter unten.
 
 
 
 
 
 
Ihr Mäher mäht nicht automatisch auf der Linie entlang und lässt den Rand stehen!     
Der Roboter-Mäher ist so ausgelegt, dass dieser immer bis zum Begrenzungskabel fährt und mäht und nicht darüber und neben dem Kabel.
 
Wenn Sie diese Regelung umgehen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:
Schalten Sie Ihren Roboter aus. Tragen Sie diesen an das Ende des Kabels und stellen Sie diesen so auf das Kabel, dass der Mäher in Richtung der Ladestation entlang fahren kann.                
Schalten Sie den Mäher ein, geben Ihren PIN ein und bestätigen Sie diesen mit „OK“. Drücken Sie nun die Taste "START" und Ihr Mäher fährt eine komplette Runde auf dem Kabel entlang und mäht an diesen Stellen Ihren Rasen.                                                           
ACHTUNG: Haben Sie Zonen eingestellt, könnte dieser Vorgang Ihre vorab eingegebene Einstellungen löschen und Sie müssen dies neu einstellen!     
 
Was passiert, wenn es zu regnen beginnt?       
Bei eingestellter Zonentechnik fährt der Mäher automatisch in die Ladestation zurück, sobald es beginnt zu regnen und verweilt bis zum nächst eingestellten Termin in der Station. Das bedeutet, wenn Sie z.B. „täglich mähen“ eingestellt haben und es sollte am nächsten Tag nicht regnen, beginnt der Roboter automatisch seine Arbeit. Regnet es allerdings zu der eingestellten Zeit, so wartet der Mäher erneut bis zum nächsten Termin.
Bei dem „Automodus / Manueller Start“ muss der Mäher von Hand erneut gestartet werden.
                                              
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihrem Gerät!                                                                                    
Mit freundlichen Grüßen                                                                                     
Ihr BARICUS Team                                                  
 
 
 







 

 Zurück



Newsletter-Anmeldung